Die Qualität der Gründungsvorbereitung lässt wieder sehr nach!

Oh man, da kann man nur mit dem Kopf schütteln… Die Qualität der Gründungsvorbereitung lässt wieder sehr nach!

Ich habe letztens einen sehr interessanten aber auch bedenklichen Report über das Thema "Gründung & Selbstständigkeit" gelesen.

Bedenklich stimmt, dass die Qualität der vorgelegten Geschäftskonzepte stark nachlässt. Im Jahr 2015 haben sich nicht einmal zwei Drittel (!!!) der Gründer genügend Gedanken zum Kundennutzen ihrer Idee gemacht ! Seit 2013 geht die Zahl der
Gründungsinteressenten mit gut vorbereiteten Geschäftskonzepten zurück, während die Zahl der schlecht vorbereiteten Interessenten seitdem sogar steigt.

Über ein Viertel der Gründer können ihre Produktideen nicht klar beschreiben, ebenfalls mehr als in den vergangenen beiden Jahren.

Da frage ich mich nur, wie soll diese Selbstständigkeit dann gut gehen???

Ich hoffe Ihr persönlich gehört zu den gut vorbereiteten 65%. Falls Ihr allerdings Probleme habt, wie andere 45% der Gründer, dann sollten wir uns dringend zusammen setzen…

In diesem Sinne , bis bald…

Daniel Thiele

(Quelle: DIHK Gründerreport 2016)